Datenschutzrichtlinie

Ab 1. Oktober 2019

Einführung

Die Louis Hotels Group und ihre Tochtergesellschaften respektieren die Privatsphäre und verarbeiten personenbezogene Daten nur zu dem Zweck, der sie zum Zwecke des Anbietens ihrer Dienstleistungen (Hotel und Restaurants) verwenden sollen. Wir schätzen die Beziehungen zu all unseren Kunden, Website-Besuchern und Stakeholdern (Data Subjects). In dieser Mitteilung wird erläutert, wie die Louis Hotels Group Ihre personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet und verwaltet. Louis Hotels verarbeitet alle personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und allen anwendbaren lokalen Datenschutzgesetzen. Damit erhalten Sie eine von Ihnen erbetene Dienstleistung und erfüllen unsere gesetzlichen Verpflichtungen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für Louis Hotels Public Company Limited (eine öffentlich-private Gesellschaft mit Sitz in Zypern), ihre Tochtergesellschaften und alle Hotels oder Restaurants, die unter Louis Hotels betrieben oder gebrandet werden (zusammen ""wir"", ""unser"", ""uns"", ""Louis Hotels"" oder "" Louis Hotels Group"").

Diese Datenschutzerklärung beschreibt im Großen und Ganzen die Praktiken, die Louis Hotels für die Erbringung seiner Dienstleistungen anwendet; aber zusätzliche Angelegenheiten können, und einige Jurisdiktionen können Louis Hotels Beschränkungen für Verarbeitungsaktivitäten (z. B. bestimmte Jurisdiktionen können eine positive Zustimmung zum Versenden von Marketingbotschaften erfordern).

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Hotels, die dem Unternehmen gehören und von diesem verwaltet werden. Bitte besuchen Sie unsere Website www.louishotels.com für weitere Informationen.

Louis Hotels Public Company Limited (Zypern) ist die Louis Hotel-Einheit, die die Datenkontrolleur für alle Gäste aller Gäste in allen Louis Hotels ist, die in Zypern unter der Marke ""Louis Hotels"", ""King Jason"" betrieben werden, und unter anderem Marketingaktivitäten von Louis Hotels betreibt, ""Mein LH Points@ und Restaurants unter den Marken 'Elliniko Ouzomezedopolio', 'Akakiko' und 'Akakiko to GO'. Louis Hotels S.A. aus Griechenland, eine Tochtergesellschaft der Louis Hotels Public Company Limited (Zypern), ist der Verarbeiter der Daten, die Sie bei der Reservierung in einer Louis Hotels-Immobilie oder einem Hotel in Griechenland unter der Marke ""Louis Hotels"" angeben, und ist die Unterdaten für diese Informationen.

Durch die Nutzung oder Zustimmung zur Nutzung oder zum Angebot mit einem der Louis Hotels-Dienste (z. B. Reservierung oder Registrierung für eine Veranstaltung oder für einen Newsletter-Service oder Nutzung eines kostenlosen WI-Fi-Dienstes) und Sie verstehen und bestätigen, dass wir persönliche Daten sammeln und nutzen werden. Informationen, wie in dieser Bekanntmachung beschrieben.

1. Welche personenbezogenen Daten erheben wir

Louis Hotels erhebt personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie freiwillig solche personenbezogenen Daten angeben oder wenn Sie mit unseren Diensten interagieren. Andere personenbezogene Daten, die Sie betreffen, können uns auch von anderen Personen zur Verfügung gestellt werden. Dies kann eine Buchung umfassen, die von einer anderen Person, die ein Familienmitglied oder Reisebegleiter sein kann, für Sie vorgenommen wurde, eine Buchung, die von einem Buchungsagenten oder einem anderen Vermittler vorgenommen wird, der für Sie oder von Ihrem Arbeitgeber oder einem anderen Dritten in Ihrem Namen arbeitet, wenn Sie mit busin reisen. Ess.

Personenbezogene Daten oder personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine Person, anhand derer diese Person identifiziert werden kann. Sie enthält keine Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten). Wir erheben die folgenden Arten von personenbezogenen Daten, die wir in Gruppen unterteilt:

Reise-bezogene Servicepartner: Wir können Ihre personenbezogenen Daten an reisebezogene Dritte weitergeben. Dies kann Reisebüros, Fluggesellschaften und Autovermietungen umfassen, damit diese Ihnen eine einzige Quelle für den Kauf von reisebezogenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen können. Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung nicht für Informationen gilt, die Sie direkt an Dritte weitergeben.

Geschäftsübertragungen: Wenn wir den Betrieb eines Hotels einstellen, kann der Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten weiterhin für weitere geschäftsgeschäftliche Zwecke im Einklang mit dem Hotelbetrieb, einschließlich Direktmarketing, haben und verwenden.

Linkspartei-Links: Diese Website kann Links zu Websites, Plug-Ins und Anwendungen von Drittanbietern enthalten. Ein Klick auf diese Links oder das Aktivieren dieser Verbindungen kann es Dritten ermöglichen, Daten über Sie zu sammeln oder zu teilen. Wir kontrollieren diese Websites Dritter nicht und sind nicht für deren Datenschutzbestimmungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, stellen wir sicher, dass sie das gleiche Schutzniveau verwenden, das wir verwenden, und dass sie Beschwerdeführer bei der DSGVO sind.

6. Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie dies zur Erfüllung der von uns erhobenen Zwecke erforderlich ist, in erster Linie zum Zwecke der Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder Berichtspflichten. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden wir löschen/zerstören, so dass solche Daten nicht abgerufen werden können.

Zur Bestimmung der angemessenen Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten berücksichtigen wir die Menge, Die Art und die Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko eines Schadens durch unbefugte Nutzung und/oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten und ob wir diese Zwecke auf andere Weise erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Anforderungen.

Unter bestimmten Umständen können Sie uns bitten, Ihre Daten zu löschen. Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten (so dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können) zu Forschungs- oder statistischen Zwecken anonymisieren, in diesem Fall können wir diese Informationen ohne vorherige Ankündigung unbegrenzt verwenden.

7. Grenzüberschreitende Datenübertragung

Die personenbezogenen Daten und andere Informationen, die wir von Ihnen erfassen, werden an einen Bestimmungsort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (""EWR"") übertragen und dort gespeichert. Sie kann auch von Mitarbeitern außerhalb des EWR verarbeitet werden, die für uns oder andere Stellen arbeiten, die als Datenverarbeiter fungieren, die Daten in unserem Namen verarbeiten. Dazu gehören Mitarbeiter und Anbieter, die unter anderem mit der Erfüllung Ihrer Anfrage oder Bestellung und der Erbringung von Support-Dienstleistungen befasst sind. Weitere Informationen darüber, an wen Ihre Daten weitergegeben werden, finden Sie im Abschnitt ""Offenlegung"".

Um das geltende Datenschutzrecht einzuhalten, haben wir internationale Datenübermittlungsabkommen auf der Grundlage von EU-Standardvertragsklauseln umgesetzt, um angemessene und angemessene Garantien für personenbezogene Daten zu bieten, die in Länder außerhalb des EWR übermittelt werden. wenn ein angemessenes Schutzniveau noch nicht gewährleistet ist.

8. Welche Rechte haben Sie?

In diesem Abschnitt haben wir die Rechte, die Sie datenschutzrechtlich haben, wiederholt (Ihre Rechte werden in diesem Abschnitt nicht vollständig erläutert). Sie sollten die entsprechenden Rechtsvorschriften lesen, die von den Regulierungsbehörden veröffentlicht wurden, um diese Rechte vollständig zu klären.

Ihre datenschutzrechtlichen Rechte sind:

• das Recht auf Zugang;

Sie haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die Louis Hotels über Sie enthält, sowie Informationen über deren Verwendung.

• das Recht auf Berichtigung;

Sie haben das Recht, die Organisation zu bitten, personenbezogene Daten, die wir über Sie aufhalten, zu berichtigen, wenn sie falsch oder unvollständig sind.

• das Recht auf Löschung;

Dieses Recht berechtigt Sie, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten aus den Systemen und Aufzeichnungen der Organisation zu verlangen. Dieses Recht gilt jedoch nur unter bestimmten Umständen (z. B. wenn die Organisation die personenbezogenen Daten nicht mehr für den Zweck benötigt, für den wir sie erhoben haben, oder wenn Sie ihre Einwilligung zu unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen und es keine andere Rechtsgrundlage für weiterhin zu verwenden).

• das Recht, die Verarbeitung einzuschränken;

Dieses Recht berechtigt Sie, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzuschränken. Wenn dieses Recht ausgeübt wird, ist die Organisation weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu speichern, aber die andere Verwendung der Daten ist verboten, außer in bestimmten begrenzten Fällen.

• das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen;

Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Die Organisation kann Ihre personenbezogenen Daten jedoch trotz Ihres Einwands weiterhin verwenden, wenn zwingende berechtigte Gründe dafür vorliegen oder wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Rechtsansprüchen verwenden müssen.

• das Recht auf Datenübertragbarkeit;

Dieses Recht ermöglicht es Ihnen, Ihre personenbezogenen Daten in einem Format zu erhalten, das es Ihnen ermöglicht, diese personenbezogenen Daten an eine andere Organisation zu übertragen, in der die Organisation Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage der Einwilligung oder der Erfüllung eines Vertrags verarbeitet und wenn die Verarbeitung automatisiert durchgeführt werden. Sie haben möglicherweise das Recht, Ihre personenbezogenen Daten von uns direkt an die andere Organisation übertragen zu lassen, wenn dies technisch möglich ist.

• das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren;

Sie haben das Recht, eine Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Organisation Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen verarbeitet hat und

• das Recht, die Einwilligung zu widerrufen;

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit unserer Verarbeitung vor dem Widerruf bleibt hiervon nicht berührt.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über unser DPO-Büro per E-Mail an dpo@louishotels.com damit wir Ihnen die notwendigen Informationen zur Verfügung stellen.

Sie müssen keine Gebühr zahlen, um auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen (oder um eines der anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage eindeutig unbegründet, sich wiederholend oder übermäßig wiederholt. Alternativ können wir unter diesen Umständen die Erfüllung Ihrer Anfrage verweigern.

Möglicherweise müssen wir spezifische Informationen von Ihnen anfordern, um uns zu helfen, Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder auf Ausübung Ihrer anderen Rechte) zu gewährleisten. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht darauf haben, sie zu erhalten. Wir können sie auch kontaktieren, um Sie um weitere Informationen in Bezug auf Ihre Anfrage zu bitten, unsere Antwort zu beschleunigen.

Wir versuchen, alle legitimen Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und sie auf dem Laufenden halten.

Wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzgesetze verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer für den Datenschutz verantwortlichen Aufsichtsbehörde als oben genannten Staat zu melden.

9. Unterlassene Bereitstellung personenbezogener Daten

Wenn wir personenbezogene Daten gesetzlich oder gemäß den Bedingungen eines Vertrags, den wir mit Ihnen haben, erheben müssen und Sie diese Daten nicht zur Verfügung stellen, wenn sie angefordert werden, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, den Vertrag, den wir mit Ihnen haben oder zu schließen versuchen, zu erfüllen. Um beispielsweise einen Raum für Sie reservieren zu können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Sollten Sie die erforderlichen Daten nicht angeben, müssen wir möglicherweise eine Buchung stornieren, die Sie bei uns haben, aber wir werden Sie benachrichtigen, wenn dies zu diesem Zeitpunkt der Fall ist.

10. Änderungen dieser Richtlinie

Wir können diese Richtlinie gelegentlich überarbeiten, indem wir eine neue Version auf unserer Website veröffentlichen. Sie können diese Seite regelmäßig überprüfen, um Änderungen an dieser Mitteilung zu notieren.

Wir können Sie über wesentliche Änderungen dieser Richtlinie per E-Mail oder über ein privates Messaging-System auf unserer Website informieren.

11. Kontaktieren Sie uns:

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder unseren Datenschutzpraktiken haben, kontaktieren Sie uns bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten.

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten:

E-Mail: 'a href=""mailto:dpo@louishotels.com"">dpo@louishotels.com

Tel. : +35722588007

Adresse: Achaion 1, 2413 Engomi, Nikosia, Zypern

Service-Benutzer/Gast/Clients:

• Identitätsdaten: Vorname, Mädchenname, Nachname, Benutzername oder ähnliche Kennung, Titel, Geburtsdatum und Geschlecht, Unterschrift, Personalausweis oder Reisepassinformationen, Visa-Informationen, Filmmaterial, geschäftsbezogene Informationen (Ihre Unternehmensidentität) Informationen und Ihre Beziehung zu ihnen).

• Kontaktdaten: Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse, Privatadresse und Telefonnummern, Ihre Firmenkontaktdaten und andere ähnliche Daten

• Reservierungsdaten: Zimmernummer, Zimmertyp, Anzahl der Gäste, Fahrzeuginformationen, Ankunfts- und Abreisezeit, Mitgliedschaftsinformationen, Reiseverlauf.

• Finanzdaten: Bankkonto- und Zahlungskartendaten.

• Transaktionsdaten: Details über Zahlungen an und von Ihnen sowie andere Details zu Reservierungen oder anderen Angeboten, die Sie bei uns erworben haben.

• Sensible Daten*: Alle Behinderungen, Erkrankungen oder Allergien, die Ihren Aufenthalt in einem unserer Hotels beeinträchtigen könnten.

• Technische Daten: Wir können Internet-Protokoll (IP) Adresse, Ihre Login-Daten, Browser-Typ und Version, Zeitzoneneinstellung und -standort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform und andere Technologie auf den Geräten, die Sie verwenden, um auf diese Website zuzugreifen (für mehr Detail lesen Sie unsere 'a href=""/cookie-policy.html"">Cookies Hinweis).

• Profildaten: Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, Ihre Einkäufe oder Bestellungen, Ihre Interessen, Präferenzen, Feedback und Umfrageantworten.

• Nutzungsdaten: Details darüber, wie Sie unsere Website, Anwendungen oder andere Produkte oder Dienstleistungen nutzen

• Marketing- und Kommunikationsdaten: Ihre Präferenzen beim Erhalt von Marketing von uns und unseren Dritten sowie Ihre Kommunikationspräferenzen.

• Nutzung unserer Social-Media-Seiten oder anderer interaktiver Foren: Kommentare, Fotos (einschließlich Veranstaltungen, die in unseren Hotels zu Marketingzwecken gehostet werden), Videos oder andere Informationen, die Sie online posten.

• Unsere Korrespondenz mit Ihnen: dies beinhaltet jegliches Feedback, Beschwerden und Kommentare von Ihnen per Telefon, E-Mail oder Social Media oder Aufzeichnungen von Online-, Papier- oder in-personigen Korrespondenzen und Interaktionen zwischen uns.

• Minderjährige: Wir erfassen personenbezogene Daten von Personen unter 18 Jahren, wie z. B. Geburtsdatum für Preiszwecke.

• Freiwillige Informationen: andere Arten von Informationen, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Wir erheben, verwenden und teilen auch aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten. Aggregierte Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten aber nicht als personenbezogene Daten per Gesetz, da diese Daten nicht direkt oder indirekt Ihre Identität offenbaren. Beispielsweise können wir Ihre Nutzungsdaten aggregieren, um den Prozentsatz der Benutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Website-Funktion zugreifen. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, damit diese Sie direkt oder indirekt identifizieren können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die gemäß dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

*Wir sammeln in der Regel keine sensiblen Informationen, es sei denn, sie werden von Ihnen freiwillig zur Verfügung stehen oder es ist uns gemäß den geltenden Gesetzen oder Vorschriften dazu verpflichtet. Wir können die von Ihnen zur Verfügung gestellten Gesundheitsdaten verwenden, um Ihnen besser zu dienen und Ihren speziellen Bedürfnissen (d. h. der Bereitstellung von Behindertenzugang) gerecht zu werden.

Rekrutierung:

Louis Hotels sammelt personenbezogene Daten von Bewerbern zu Rekrutierungszwecken. Zu den Informationen, die wir über Kandidaten sammeln und aufstellen können, gehören:

• Name, Adresse, Telefonnummer(n) und E-Mail-Adresse

• Details zu Qualifikationen, Qualifikationen, Erfahrungen und Beschäftigungsgeschichte

• Details zum aktuellen Einwanderungsstatus

• Angaben zu strafrechtlichen oder anhängigen strafrechtlichen Verurteilungen in Zypern/Griechenland oder einer anderen Gerichtsbarkeit

• Alle zusätzlichen Informationen, die im Lebenslauf eines Kandidaten enthalten sind, wie z. B. Schiedsrichterinformationen, die bei einem Vorstellungsgespräch offengelegt oder uns während des Einstellungsprozesses anderweitig zur Verfügung gestellt werden.

Louis Hotels muss Daten verarbeiten, um zu entscheiden, ob sie einen Arbeitsvertrag mit einem bestimmten Bewerber abschließen möchten, und kann auch bestimmte Daten verarbeiten, um sicherzustellen, dass sie ihren rechtlichen Verpflichtungen nachkommen. Louis Hotels hat ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung personenbezogener Daten während des Rekrutierungsprozesses und an der Führung von Aufzeichnungen über den Prozess, um den Rekrutierungsprozess zu verwalten. Sie ist verpflichtet, die Eignung eines Bewerbers für eine Beschäftigung zu bewerten und zu bestätigen und zu entscheiden, wem eine bestimmte Rolle zuzuspielen ist. Möglicherweise müssen wir auch die Daten des Kandidaten verarbeiten, um auf Rechtsansprüche zu reagieren und uns gegen Rechtsansprüche zu verteidigen.

Louis Hotels wird die Daten eines Bewerbers nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, sein Bewerbungsantrag ist erfolgreich und es wird ihm ein Beschäftigungsangebot unterbreitet. Sobald ein Beschäftigungsangebot von einem Bewerber abgegeben und angenommen wurde, können wir uns auch an die früheren Arbeitgeber wenden, die von diesem Kandidaten als Schiedsrichter benannt wurden, um Beschäftigungsreferenzen zu erhalten. Zusätzlich kann ein Strafregister angefordert werden. Der Bewerber kann auch verpflichtet werden, dem Arbeitsmediziner von Louis Hotels medizinische Informationen zur Beurteilung seiner Arbeitsfähigkeit zur Verfügung zu stellen.

2. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben

Wir verwenden verschiedene Methoden, um Daten von und über Sie zu sammeln, einschließlich:

Direkt von Ihnen: Sie können uns Ihre Identitätsdaten, Kontakt- und Finanzdaten durch Ausfüllen von Formularen oder durch entsprechendes Senden mit uns per Post, Telefon und/oder E-Mail geben. Sie können uns auch personenbezogene Daten während der Registrierung und des Check-ins in unseren Unterkünften zur Verfügung stellen (z. B. wenn Sie unser Anmeldeformular in Papierform ausfüllen, wenn Sie sich persönlich bei uns registrieren).

Von Dritten in Ihrem Namen: erhalten wir möglicherweise Ihre Identitätsdaten für eine Reservierung, die unter Ihrem Namen von Ihrem nächsten Verwandten, von einem Reisebüro, von dem Unternehmen, für das Sie arbeiten, vorgenommen wurde.

Informationen, die Sie über verwandte Personen zur Verfügung stellen: können Sie uns personenbezogene Daten über Familienmitglieder, Freunde, Angehörige oder andere Dritte zur Verfügung stellen, um eine Reservierung vorzunehmen. In diesen Fällen liegt es in Ihrer Verantwortung, sie über ihre Rechte im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie in Bezug auf diese Informationen zu informieren.

Automatisierte Technologien oder Interaktionen: Da Sie mit unserer Website interagieren, erfassen wir automatisch technische Daten über Ihre Ausrüstung, Browseraktionen und Muster. Wir erheben diese personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies und anderen ähnlichen Technologien. Wir können auch technische Daten über Sie erhalten, wenn Sie andere Websites besuchen, die unsere Cookies verwenden. Bitte lesen Sie unsere Bitte-Hinweise zu den Cookies.

Dritte oder öffentlich zugängliche Quellen: Wir können personenbezogene Daten über Sie von verschiedenen Dritten wie Reisebüros, Buchungsseiten oder Ihren Social-Media-Seiten erhalten.

Reservierungen / Buchungen: Wir können Ihre Daten von einer Reservierung erhalten, die Sie oder ein Dritter in Ihrem Namen, per E-Mail, Telefon, Fax und/oder Website und/oder Buchungsplattformen oder -maschinen (wie booking.com) vorgenommen haben.

Einchecken und Registrieren: Wir können Ihre Daten beim Check-in über das von Ihnen ausgefüllte Registrierungsformular erhalten.

Wettbewerb, Gutscheine, Promotionen, Umfrage: Wir können Ihre Daten erhalten, wenn Sie sich für die Teilnahme an Wettbewerben entscheiden.

Soziale Medien: Wir können Ihre Daten erhalten, wenn Sie sich entscheiden, uns über unsere Social-Media-Seiten zu kontaktieren oder über unsere Social Media-Verbindungen zum Internet zu nutzen.

Treueprogramm: Wenn Sie sich entscheiden, Mitglied unseres Treueprogramms zu werden, werden wir Ihre Daten sammeln, um Ihnen die mit dem System verbundenen Vorteile zu bieten.

Hosting Events (Meetings, Hochzeiten etc.): Wir können Ihre personenbezogenen Daten über den Gastgeber einer Veranstaltung direkt von Ihnen erfassen, um eine Veranstaltung in einem unserer Veranstaltungsorte zu organisieren.

CCTV: Wir können Bilder von Ihnen in öffentlichen Bereichen aufnehmen oder aufnehmen, indem wir CCTV verwenden, hauptsächlich zum Schutz Von Ihnen, unseren Besuchern und anderen Gästen und unseren Mitarbeitern.

Hotel Wi-Fi-Service: Wenn Sie WI-Fi-Dienste in unseren Hotels nutzen, können die personenbezogenen Daten für den Zugriff und die Authentifizierung gesammelt und verwendet werden.

3. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Reservierungen: Wir können Ihre Daten verwenden, um eine Reservierung in Bezug auf eine unserer Dienstleistungen durchzuführen, wie Unterkunft, Spa-Behandlungen, Restaurantreservierungen usw.

Zahlungen: Um eine Reservierung oder eine andere Art von Kauf durchführen zu können, sind Ihre Zahlungsdaten erforderlich.

Dienstleistungen: Um alle hotelbezogenen Dienstleistungen anbieten und anschließend in Rechnung stellen zu können und um spezielle Anfragen oder Unterstützung zu erleichtern, die Sie angefordert haben.

Um Ihren Kauf abzuschließen: In Bezug auf die Lieferung von Lebensmitteln an die Adresse Ihrer Wahl, müssen wir Ihre Daten zu sammeln.

Um unsere Dienstleistungen und Produkte zu verbessern: Während Ihres Aufenthaltes können wir Um ihre Rückmeldung in Bezug auf unsere Dienstleistungen bitten, die später für die weitere Verbesserung unserer Dienstleistungen genutzt werden.

Behandeln von Vorfällen: Wir können Daten zu einem Vorfall sammeln, der sich bei uns ereignet hat. Diese Daten werden zur weiteren Verbesserung unserer Dienstleistungen und/oder zur Zugänglichkeit vor Gericht verwendet, wenn Sie rechtliche Schritte gegen uns einschlagen.

Marketing: Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um eine Vorstellung davon zu teilen, welche Produkte oder Dienstleistungen Sie unserer Meinung nach wünschen oder benötigen oder was für Sie von Interesse sein könnte.

Sie können Marketingmitteilungen von uns erhalten, wenn Sie Informationen von uns angefordert, ein Zimmer bei uns reserviert, eine Veranstaltung bei uns gebucht haben oder wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung gestellt haben, wenn Sie an einem Gewinnspiel teilgenommen haben oder sich für Werbematerial angemeldet haben und in jedem haben Sie sich nicht gegen den Erhalt von Marketingmaterial entschieden.

Wir erhalten Ihre ausdrückliche Zustimmung zum Opt-in, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken an Unternehmen außerhalb der Louis Hotels-Gruppe weitergeben.

Sie können uns oder Dritte auffordern, Ihnen jederzeit kein Marketingmaterial mehr zuzusenden, indem Sie uns oben kontaktieren oder auf den Opt-out-Link klicken, der in jeder Marketingnachricht enthalten ist.

Sollten Sie sich gegen den Erhalt unseres Marketingmaterials entscheiden, werden wir unsere anderen relevanten Aktivitäten mit Ihren personenbezogenen Daten fortsetzen, z. B. gelten diese nicht für personenbezogene Daten, die uns aufgrund einer Zimmerreservierung oder anderer Dienstleistungen zur Verfügung gestellt werden.

Treuemitgliedschaft: Wir erfassen Ihre Daten, wenn Sie sich entscheiden, Mitglied unseres Treueprogramms zu werden.

Zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen: Ihre Daten können verwendet werden, um die Anforderungen unserer Abschlussprüfer, Finanzberichterstattungsanforderungen, Regierungsbehörden zu erfüllen und mit Strafverfolgungsbehörden, Regierungsbehörden, Regulierungsbehörden und/oder dem Gericht zusammenzuarbeiten.

Service Personalisierung: wir können Ihre Daten verwenden, um unsere Dienstleistungen entsprechend Ihren persönlichen Bedürfnissen zu personalisieren.

4. Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung

Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen: die Verarbeitung ist entweder aufgrund eines Mitvertrages mit Ihnen erforderlich, oder weil wir Sie gebeten haben, vor Vertragsabschluss bestimmte Schritte zu unternehmen. So verarbeiten wir beispielsweise Ihre Daten, um Ihre Buchungsanfrage zu erfüllen.

Rechtliche Verpflichtung: In Fällen, in denen es unsere gesetzliche Verpflichtung ist, Ihre Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um unseren regulatorischen Verpflichtungen oder vertraglichen Verpflichtungen, einschließlich für Abrechnungs- und Insortierungszwecke, nachzukommen; oder um die Rechte, das Eigentum oder unsere Sicherheit oder andere zu schützen. Dies kann den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke des Betrugsschutzes und der Verringerung des Kreditrisikos umfassen.

Berechtigtes Interesse: Die Verarbeitung ist für unsere berechtigten Interessen oder die berechtigten Interessen Dritter erforderlich, es sei denn, es gibt einen triftigen Grund, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, die diese berechtigten Interessen übergehen. Zum Beispiel ist es unser berechtigtes Interesse, für unsere Dienstleistungen zu werben und Details zu jedem Treueprogramm oder einer Werbeaktion zur Verfügung zu stellen. Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihre Präferenzen und Anforderungen zu verstehen, um unsere besten Dienstleistungen und Produkte bereitzustellen.

Bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für Aktivitäten verarbeiten, bei denen unsere Interessen durch die Auswirkungen auf Sie außer Kraft gesetzt werden (es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung oder sind anderweitig gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig), stellen wir sicher, dass wir mögliche Auswirkungen auf Sie und Ihre Rechte berücksichtigen und abwägen. bevor wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Vitales Interesse: Unter bestimmten Bedingungen, wenn Ihre Einwilligung nicht eingeholt werden kann, kann es erforderlich sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, einschließlich sensibler personenbezogener Daten, die Sie über unsere Dienste bereitgestellt haben, sofern dies in Ihrem vitalen Interesse oder im Interesse anderer liegt. Vitales Interesse oder im Interesse anderer kann ein Notfall sein, bei dem wir Ihre Daten z. B. an ein Krankenhaus weitergeben können.

Zustimmung: falls wenn Sie uns eine klare Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck erteilt haben. Im Allgemeinen verlassen wir uns nicht auf die Zustimmung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, außer in Bezug auf die Übermittlung von Direktmarketing-Mitteilungen an Sie, die Verarbeitung von Informationen über Ihre Gesundheit, Behinderungen und Allergene, die Sie oder jemand in Ihrem Namen , freiwillige für uns, damit wir Ihre Bedürfnisse während Ihres Aufenthalts erfüllen können.

Sie haben das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie uns kontaktieren. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit einer Verarbeitung, die vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung durchgeführt wird. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen bestimmte Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

5. Offenlegung

Louis Hotels wird Ihre personenbezogenen Daten jedoch nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung offenlegen, je nach Produkt oder Dienstleistung und besonderen Einschränkungen für sensible Informationen bedeutet dies, dass personenbezogene Daten wie folgt weitergegeben werden können:

Zu Hotels: Die personenbezogenen Daten, die Sie zur Buchung angegeben haben, werden zur Ausführung Ihrer Anfrage an das jeweilige Hotel weitergegeben. Die von Louis Hotels verwalteten Hotels sind möglicherweise Eigentum eines Dritteigentümers, jedoch behalten wir nach dem Check-out Ihre personenbezogenen Daten sowie die Details Ihres Aufenthalts und Ihre Präferenzen auf, um während Ihres nächsten Aufenthaltes einen personalisierten Service zu bieten.

Zu Affiliates: Wir sind Teil der Louis Group und können Ihre personenbezogenen Daten mit anderen Restaurants oder Hotels innerhalb unserer Gruppe teilen, einschließlich unserer Büros in Zypern und Griechenland, um Ihnen während Ihres Aufenthalts in unseren Hotels zu helfen, Ihre Bedürfnisse zu erfüllen und Ihnen Marketing zu bieten. Kommunikation, die mit Ihren Entscheidungen im Einklang steht. Zu Marketingzwecken kann Louis Hotels Kontaktdaten an verbundene Unternehmen weitergeben, solange Sie vor dem Teilen Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Zustimmung zum Opt-in aussprechen.

Kommerzielle Dienstleister und Lieferanten: Wir können die Verarbeitung bestimmter Funktionen und/oder Informationen an Dritte auslagern, die Dienstleistungen erbringen. Einige Dienste (aber nicht beschränkt auf) sind unten aufgeführt:

Service

Online-Zahlungen

Online-Reservierungen

Hotelmanagement-System

Informationstechnologie

E-Mail-Marketing-Kampagne

Website-Hosting

Online-Chat

Externe Partner: Wir können Ihre personenbezogenen Daten an andere Drittpartner weitergeben, einschließlich Beratern und Beratern, die Dienstleistungen für uns erbringen. Weitere Dritte sind Kreditkartenaussteller, Finanzinstitute, externe Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte.